Selbstbefriedigung: Wie oft wichsen Männer pro Tag?

Selbstbefriedigung: Wie oft wichsen schwule Männer pro Tag?

Viele schwule Jungs und Männer sind verunsichert, wie oft wichsen pro Tag normal ist. Manche haben Angst, dass häufige Selbstbefriedigung schädlich für die Gesundheit ist. Andere denken, dass sie irgendwann kein Sperma mehr produzieren können. Doch das ist alles Schwachsinnig: Masturbation ist sogar gesund für den Körper! Trotzdem ist es natürlich interessant zu wissen, wie oft andere homosexuelle Männer wichsen. Ich habe mich mal im Internet umgehört, wie oft andere Gays onanieren. Hier sind einige Antworten.

Wie häufig masturbieren schwule Männer pro Tag?

Die meisten schwulen Männer, die ich kenne, maturbieren mehrmals pro Tag. Wie oft sie am Tag onanieren ist jedoch unterschiedlich: Manche wichsen nur einmal pro Tag, andere Männer machen es bis zu 3x täglich. Hier findest du einige interessante Antworten zur Häufigkeit der Selbstbefriedigung:

Dildoking
(Werbung)
  • „Ich wichse 3x täglich: Das erste Mal morgens im Bett, das zweite Mal nachmittags nach der der Arbeit und das dritte Mal abends im Bett vorm Einschlafen“
  • „Da ich nicht so viel Zeit habe, onaniere ich 1-2x am Tag“
  • „Kommt darauf an, wie viel Zeit ich habe, aber ich wichse generell vor dem Einschlafen“
  • „Meistens einmal pro Tag“
  • „Kommt drauf an, ein- oder zweimal am tag… Manchmal onaniaeren ich auch eine Woche lang gar nicht“
  • „Wenn alles ruhig ist, ohne Stress dreimal am Tag“
  • „Ich masturbiere eigentlich fast täglich“
  • „Ich wichse meistens 1 mal pro Tag. Wenn ich Zeit habe, mache ich es auch 2 oder 3 Mal“
  • „Ich wichse meistens 1 mal am Tag“

Wie oft wichsen Gays pro Tag?

Wie du siehst, ist es ganz normal, sich als Gay mehrmals am Tag einen runter z holen. Häufige Selbstbefriedigung ist übrigens nicht schädlich. Im Gegenteil: Oft Onanieren ist sogar gesund! Wichsen baut nämlich Stress ab. Außerdem sorgst du beim Masturbieren dafür, dass frisches Sperma erzeugt wird und stärkst dein Immunsystem. Und auch für den Kreislauf ist häufiges Onanieren gut.

Übrigens: Falls du gar keine Lust zum Wichsen hast, solltest du dagegen einen Arzt aufsuchen: Das fehlende Verlangen nach Selbstbefriedigung kann z.B. ein Hinweis auf eine Depression sein. Beim Onanieren gilt also das alte Sprichwort: Je mehr, desto besser!

Wie oft wichst du pro Tag? Ich freue mich über deine Erfahrungen zum Thema „Selbstbefriedigung als schwuler Mann“ in den Kommentaren unter diesem Artikel!