Spreizplugs & Anker-Plugs

Ein Spreizplug (oder auch Anker-Plug genannt) ist ein spezieller Buttplug, der im Inneren deines Anus auseinander geht. Auf Englisch werden diese Sextoys auch als Expander Plugs bezeichnet. Beim Einführen in den Po wird der Anal-Plug mit den Fingern zusammengedrückt. Der Vorteil ist, dass Du nicht gleich mit der vollen Größte in Dein Hintertürchen einführen musst. Er nachdem Du den Plug in deinen After geschoben hast, spreizt er sich auseinander und sitzt fest an seinem Platz.

Diese Analspreizer verstärken das Gefühl der Ausgefülltheit im Gegensatz zu einem normalen Butt-Plug deutlich. Mit Deiner inneren Muskulatur kannst du sogar damit spielen. Dieses Sexspielzeug ist ideal, um deinen Anus zu dehnen und für größere Gegenstände oder zum Fisten zu trainieren. Hier findest du eine große Auswahl an Buttplugs mit Spreizfunktion!

Spreizplugs und Ankerplugs online kaufen

Spreizplugs, bzw. Ankerplugs kannst Du in vielen Online-Sexshops kaufen. Ich bestelle meine Plugs am liebsten bei Tom Rocket’s. Dort kann ich mich auf die große Auswahl, gute Qualität und schnelle Lieferung verlassen. Einige Spreizplugs möchte ich Dir auf dieser Seite vorstellen.

Kleiner Spreizplug

Dieser kleine Spreizplug hat eine Länge von nur 7,3 cm. Er ist ideal für alle Neulinge, die gerade erst mit der Analdehnung beginnen. Dank seines ergonomisch geformten Griffes und der geringen Größe lässt sich dieser Ankerplug ganz leicht in deinen Po einführen.

Hook – Expander Plug

Dieser Spreizplug ist deutlich größer als das obige Exemplar und daher für erfahrenere Analdehner geeignet. Nachdem dieser Analplug Deinen Schließmuskel passiert hat, öffnet sich der Stöpsel und füllt Dich vollkommen aus – ein geiles Gefühl!

Wie kann man einen Spreizplug einführen?

Manche Benutzer erinnert ein Ankerplug auch an eine Blütenform. Und tatsächlich sieht ein Spreizplug beinahe aus wie eine Blume mit zwei oder drei Blütenblättern. Du musst die Blätter zusammendrücken, damit die Blüte geschlossen ist. Erst dann kannst Du den Blütenplug in Deinen Anus einführen. Sobald der Plug drinnen ist, spreizen sich die Blätter wieder auf. Dein Arsch blüht also förmlich auf!

Die Spreizfunktion soll die Benutzung des Ankerplug eigentlich vereinfachen. Trotzdem haben vor allem Neulinge manchmal Probleme mit dem Einführen des Dehnungstoys. Ein häufiges Problem ist Gleitgel an den Händen. Beim Reinstecken rutscht der Plug dann oft aus der Hand. Mein Tipp: Trage die Gleitcreme nur in der Anusregion auf. Den Ankerplug selbst solltest Du frei von Gleitmittel halten. Dann versuchst Du, ihn vorsichtig in Deinen Po zu schieben.