(Werbung)
Tom Rockets
Butt Plug: Mit Analplug über Nacht schlafen?

Butt Plug tragen: Mit Analplug über Nacht schlafen?

Ein Buttplug, auch Analplug genannt, ist ein Sexspielzeug, das in den Anus eingeführt wird. Im Gegensatz zu einem Dildo verweilt ein Butt Plug jedoch dauerhaft im After. Viele Männer möchten den Analplug daher über Nacht im Darm behalten. Aber ist das gesund?

Ich bestelle meine Butt-Plugs immer bei eis.de. Dort findest du eine große Auswahl an Butt Plugs in vielen verschiedenen Formen, Farben und Größen (*).

Buttplugs sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und werden meist aus weichen Materialien wie Silikon oder Gummi hergestellt. Sie werden hauptsächlich für analen Stimulation und sexuelle Befriedigung verwendet. Sie können sowohl von Männern als auch von Frauen benutzt werden. Manche Menschen finden, dass das Gefühl von Fülle und Vollständigkeit, das durch das Tragen eines Buttplugs entsteht, sehr erregend ist. Andere nutzen Buttplugs, um sich auf andere Arten von Analverkehr vorzubereiten.Wenn du einen Butt Plug über Nacht im Hintern lassen möchtest, solltest du schon einige Erfahrung mit diesem Sexspielzeug haben. Am besten beginnst du damit, ihn tagsüber über mehrere Stunden zu tragen, zum Beispiel auf der Arbeit oder beim Einkaufen. So gewöhnst du deinen Anus daran, einen Analplug über einen längeren Zeitraum drinnen zu haben. Außerdem verhindest du so, dass dein Darm überreizt wird.

Kann mein einen Butt Plug über Nacht tragen?

Jedes Mal, wenn du dich z.B. auf einen Stuhl setzt, übt der Butt Plug einen leichten, aber immer noch erheblichen Druck auf deinen Anus aus. Mit der Zeit wirst du dich an diesen Druck gewöhnen und das erotische Gefühl des Anal Plugs genießen können. Wenn du dich zum Schlafen hinlegst, werden deine Körperbewegungen nach dem Einschlafen minimal sein. Dies bedeutet, dass kein zusätzlicher Druck auf den Butt Plug ausgeübt wird. Dies führt zu einer geringen Stimulation des Anus, sodass du relativ gut schlafen kannst.

Mit Analplug im Po schlafen

Doch wenn du einen Analplug über mehrere Stunden im After trägst, trocknet das Gleitgel, dass du vermutlich zum Einführen benutzt hast, aus. Wenn du einen trockenen Butt Plug im Rektum hast, dass die Gefahr, dass es beim Rausziehen zu starken Schmerzen kommt. Im schlimmsten Fall können dabei sogar Risse in der Darmwand entstehen. Das Reißen mag geringfügig sein (und bei den meisten Menschen werden die Risse wieder heilen), doch es erhöht das Risiko einer Infektion. Doch das ist längst nicht das einzige Problem: Wenn du anschließend ungeschützten Analsex mit einem Partner hast und dieser an einer sexuell übertragbaren Krankheit leider, kann dies die Chancen einer Übertragung erhöhen.

Wenn du einen Butt Plug über einen längeren Zeitraum im Po tragen möchtest, sollten du ihn ab und zu herausnehmen und erneut mit Gleitcreme einschmieren.

Die Risiken beim Tragen eines Buttplugs über einen längeren Zeitraum

Das Tragen eines Buttplugs über einen längeren Zeitraum kann einige Risiken mit sich bringen. Eines der Hauptrisiken ist das Risiko von Infektionen. Wenn ein Buttplug über einen längeren Zeitraum im Po verbleibt, kann er Bakterien und andere Krankheitserreger aufnehmen, die dann in die Schleimhäute des Anus und des Rektums eindringen können. Dies kann zu unangenehmen Infektionen wie Analfissuren, Hämorrhoiden und Analfisteln führen.

Ein weiteres Risiko beim Tragen eines Buttplugs über einen längeren Zeitraum ist das Risiko von Verletzungen. Der Anus und das Rektum sind sehr empfindliche Bereiche des Körpers und können leicht verletzt werden, wenn man nicht vorsichtig ist. Wenn ein Buttplug z.B. über Nacht im Po verbleibt, kann er Druck auf die empfindlichen Schleimhäute ausüben und zu Schmerzen und Reizungen führen.

Schließlich kann das Tragen eines Buttplugs beim Schlafen auch unbequem sein. Wenn der Analplug nicht richtig passt oder nicht angenehm zu tragen ist, kann dies zu Unbehagen und sogar Schmerzen führen.

Tipps und Tricks, um das Tragen einen Analplugs über Nacht sicher und angenehm zu gestalten

Um das Tragen eines Analplugs über Nacht angenehm und sicher zu gestalten, empfehle ich folgende Schritte:

  1. Wähle einen Analplug, der sicher und bequem sitzt. Achte darauf, dass der Plug die richtige Größe und Form hat und aus weichem, unbedenklichem Material hergestellt ist.
  2. Reinige den Analplug gründlich, bevor du ihn vor dem Schlafengehen einführst. Verwende dazu warmes Wasser und milde Seife. Achte darauf, alle Rillen und Winkel des Plugs gründlich zu reinigen.
  3. Verwende ausreichend Gleitmittel, um das Einführen des Analplugs zu erleichtern und Verletzungen zu vermeiden.
  4. Führe den Analplug vor dem Zubettgehen langsam und vorsichtig ein. Atme dabei tief durch und entspanne dich, um das Einführen zu erleichtern.
  5. Trage den Analplug in der Nacht nicht länger als ein paar Stunden am Stück.
  6. Überprüfe regelmäßig, ob der Analplug noch sicher sitzt und entferne ihn sofort, wenn du im Schlaf irgendwelche Schmerzen oder Unbehagen spürst.

Durch die Beachtung dieser Schritte können Sie das Risiko von Verletzungen oder Schäden beim Tragen eines Analplugs über Nacht minimieren und das Erlebnis angenehmer gestalten. Es ist immer ratsam, sich von einem Arzt oder einer medizinischen Fachkraft beraten zu lassen, bevor du einen Buttplug im Schlaf trägst.

Hast du schon mit einem Analplug im Arsch geschlafen? Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen mit einem Butt Plug über Nacht!

(*Hinweis: Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Wenn du über diese Links eine Bestellung tätigst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!)