(Werbung)
Tom Rockets
Wie bereite ich mich auf Analsex vor?

Wie bereite ich mich auf Analsex vor?

Analsex wird immer beliebter bei Paaren, die es im Schlafzimmer richtig krachen lassen wollen. Aber bevor Sie sich darauf einlassen, hier einige Tipps, um sicherzustellen, dass Sie für das Analspiel bereit sind.

Hier ist eine Checkliste mit Dingen, an die Sie bei der Vorbereitung auf Analsex denken sollten:

1. Wissen, was Sie wollen

Bevor Sie etwas Neues ausprobieren, stellen Sie sich diese Fragen: Willst du wirklich Analsex haben? Ist es etwas, das Sie schon immer mal ausprobieren wollten, aber noch nicht getan haben? Sind Sie bereit, mit verschiedenen Stellungen und Techniken zu experimentieren?

2. Bereiten Sie sich auf den Analsex vor

Sie werden wahrscheinlich locker sitzende Unterwäsche tragen wollen, damit Sie sich bei der Penetration nicht eingeengt fühlen. Außerdem ist ein Gleitmittel für das Analspiel unerlässlich. Verwenden Sie reichlich Gleitmittel, besonders wenn Sie vorhaben, Spielzeuge in Ihren Partner einzuführen.

3. Grenzen setzen

Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Partner Grenzen festlegen, was Sie sexuell tun möchten. Wenn Sie sich zum Beispiel beim Analsex nicht wohl fühlen, sagen Sie es ihm oder ihr im Voraus. Und denken Sie daran: Nur weil Sie sagen, dass Sie mit etwas einverstanden sind, heißt das nicht, dass Sie es auch wirklich sind!

4. Sprechen Sie darüber

Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, was er oder sie zuerst ausprobieren möchte. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was Ihr Partner mag, und setzen Sie niemanden unter Druck, etwas auszuprobieren, was ihm oder ihr nicht gefällt.

5. Haben Sie Spaß

Denken Sie daran, dass Analsex nicht zu ernst genommen werden sollte. Das Wichtigste ist, den Moment gemeinsam zu genießen.