(Werbung)
Tom Rockets
Lederharness reinigen

Wie kann man einen Lederharness reinigen?

Ledergeschirre sind robuste und funktionelle Ausrüstungsgegenstände, die von Reitern verwendet werden, um ihre Pferde bei Ausritten zu sichern. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausführungen, je nach Art der Reitaktivität. Aber wie kann man einen Lederharness reinigen?

Lederharness reinigen – So wird er richtig sauber

Ein Ledergeschirr kann bei harter Action schonmal richtig heftig beansprucht werden. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zur Reinigung eines Lederharness.

1. Teile des Geschirrs entfernen

Entfernen Sie vor der Reinigung des Lederharness alle Teile des Geschirrs. Ledergeschirre neigen dazu, mit der Zeit schmutzig zu werden, daher sollten Sie alles außer den Schnallen und Riemen entfernen.

2. Reinigen Sie den Schnallenbereich

Reinigen Sie zuerst den Bereich der Schnalle. Wischen Sie Schmutz und Dreck mit einem feuchten Tuch weg. Wischen Sie überschüssige Feuchtigkeit mit einem trockenen Lappen weg.

3. Reinigen Sie die Gurte

Waschen Sie die Riemen mit warmem Wasser und Seife. Gut abspülen und an der Luft trocknen lassen.

4. Trocknen Sie den Bereich des Gurtes

Trocknen Sie den Gurtbereich nach dem Waschen ab. Lassen Sie die Gurte vollständig trocknen, bevor Sie sie wieder am Gurtzeug befestigen.

5. Befestigen Sie die Schnalle wieder

Bringen Sie die Schnalle wieder am Gurtzeug an. Seien Sie dabei vorsichtig und stellen Sie sicher, dass die Schnalle sicher befestigt ist.

6. Testen Sie die Passform

Testen Sie den Sitz des Gurtes, um sicherzustellen, dass er richtig sitzt. Stellen Sie die Gurte so ein, dass sich das Gurtzeug bequem anfühlt.

7. Fertigstellen

Behandeln Sie das Ledergeschirr mit einer leichten Ölschicht. Tragen Sie das Öl sparsam auf und lassen Sie es einige Minuten einwirken, bevor Sie den Lederharness wieder anlegen.