(Werbung)
Tom Rockets
Wie verhindern, dass Kondom reisst?

Wie kann man verhindern, dass das Kondom reisst?

Sie denken vielleicht, dass Kondome vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie HIV/AIDS schützen, aber sie schützen auch vor einer Schwangerschaft. Aber auch bei korrekter Anwendung können Kondome beim Sex reißen, so dass Sie ungeschützt sind. Hier ist eine Liste mit Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie vermeiden wollen, dass ein Kondom reißt:

1. Richtige Kondomgröße verwenden

Kondome gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Achten Sie also darauf, dass Sie die richtige Größe für Ihren Partner wählen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die Verpackung nicht aufreißen, bevor Sie das Kondom überziehen.

2. Achten Sie darauf, wie Sie ein Kondom überziehen

Bevor Sie ein Kondom überziehen, sollten Sie sich vergewissern, dass beide Partner bereit sind, sexuelle Aktivitäten zu unternehmen. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihren Partner, ob er oder sie ein Kondom benutzen möchte.

3. Wissen, wann man ein benutztes Kondom entfernt

Ziehen Sie das Kondom nach dem Geschlechtsverkehr vorsichtig ab. Lassen Sie es nicht in Ihrem Partner stecken.

4. Auf Risse prüfen, bevor Sie es wieder zusammensetzen

Überprüfen Sie das Kondom, nachdem Sie es von Ihrem Partner entfernt haben. Suchen Sie nach Rissen oder Löchern. Wenn Sie welche finden, setzen Sie es wieder zusammen.

5. Kondome sicher aufbewahren

Lagern Sie unbenutzte Kondome an einem kühlen Ort, geschützt vor Hitze und Feuchtigkeit.