Nach Corona-Impfung keine Lust auf Sex

Nach Corona-Impfung keine Lust mehr auf Sex: Libido-Killer?

Bevor ihr mich in die Ecke der Coronaleugner und Schwurbler stellt, möchte ich zwei Sachen klarstellen: Mein Partner und ich sind bereits vollständig geimpft und wir legen großen Wert auf das Tragen von Masken. Wir nehmen die Gefahr, die von Covid-19 ausgeht, sehr ernst. Doch nach unserer Corona-Impfung ist uns aufgefallen, dass wir beide gar keine Lust mehr auf Sex haben.

Tötet Coronaimpfung die Libido?

Normalerweise spielt Sex in unserem Alltag eine sehr große Rolle: Obwohl wir seit über 20 Jahren ein Paar sind, haben wir normalerweise mindestens einmal pro Woche Sex. Zusätzlich gehen wir gerne in die Gaysauna oder ins Pornokino. Ich würde unser Sexleben als sehr abwechslungsreich beschreiben. Seitdem wir beide – übrigens zeitgleich – gegen das Coronavirus geimpft wurden, ist unsere Libido jedoch ziemlich eingeschlafen. Sowohl mein Freund, als auch ich haben keine Lust mehr auf Dates. Sogar die Häufigkeit der Selbstbefriedigung hat deutlich abgenommen. Während ich mir früher mehrmals am Tag einen runterholte, gibt es nun immer häufiger Tage, an denen ich überhaupt nicht onaniere. So wuchs in uns der Verdacht: Tötet eine Coronaimpfung die Libido?

In den Zulassungsstudien für die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna lassen sich keine Hinweise zu Auswirkungen auf die Libido finden. Es gibt auch keine nachvollziehbare Begründung, warum die Impfung das negativ beeinflussen sollte.

https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-impfung-faq-libido-100.html

Vielleicht hat die gesunkene Sexlust auf ganz andere Gründe – welche jedoch auch mit der Covid-19-Pandemie zusammenhängen könnten. So verbringen wir seit Beginn der Coronapandemie noch mehr Zeit miteinander, als vorher. Statt uns abends mit Freunden zu treffen, saßen wir jeden Abend zu zweit auf der Couch in unserem Wohnzimmer und schauten Netflix. Auch Essen gehen war während der coronabedingten Lockdowns nicht möglich: So kochten wir fast jeden Tag gemeinsam, anstatt ins Restaurant zu gehen. Und außerdem arbeiten wir seit Corona beide im Homeoffice: Wir verbringen also beinahe sieben Tage und Woche und 24 Stunden pro Tag Zeit miteinander. Aus diesen Gründen ist es wahrscheinlich ganz normal, dass man nicht mehr so viel Lust auf Sex hat. Daher nutzen wir nun die Aufhebung der meisten Coronabeschränkungen, um wieder mehr auf eigene Faust zu unternehmen.

Ist die Covid-19-Spritze ein Lustkiller?

Ich denke also, dass nicht die Corona-Impfung, sondern eher die monatelangen Lockdown ein Lustkiller sind. Ich möchte daher jedem Leser dieses Erfahrungsbericht ans Herz legen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen!

Hast du ähnliche Erfahrungen nach dem Impfen gemacht? Oder hast du trotz Corona-Impfung weiterhin Lust auf Sex? Ich freue mich über deine Meinung in den Kommentaren unter diesem Blog-Artikel!