Wie Selbstbefriedigung aufregender machen als Mann?

Von | 18. September 2020
Wie Selbstbefriedigung aufregender machen?

In der Corona-Zeit wird Solosex wichtiger als jemals zuvor: Pornokinos, Gaysaunen und Bordelle sind größtenteils geschlossen. Viele Menschen haben Angst vor zwischenmenschlicher Nähe und keine Lust auf Dates. Sogar Cruising Areas und Klappen sind wie ausgestorben. So bleibt als einzige Möglichkeit zur sexuellen Befriedigung der Sex mit sich selbst. Doch auch Onanieren wird irgendwann mal langweilig. Wie kann man die Selbstbefriedigung aufregender und geiler machen? Ich verrate dir einige Ideen.

Selbstbefriedigung aufregender machen: Die besten Tipps

Normalerweise gehe ich mindestens einmal pro Woche in eine Schwulensauna oder ein Sexkino, um meine Lust zu befriedigen. Diese waren mit Beginn der Pandemie jedoch plötzlich geschlossen. Und da ich durch das Virus plötzlich im Home-Office arbeiten musste, verbrachte ich fast die gesamte Zeit zuhause. Wohin also mit meiner Geilheit? Ich beschloss, bei der Selbstbefriedigung einige neue Dinge auszuprobieren, die ich schon immer mal machen wollte!

Neue Sextoys für Solosex ausprobieren

Bisher reichten mir zum Masturbieren meine Hand und meine Fantasie. Um meine Selbstbefriedigung aufregender zu gestalten, stöberte ich nun jedoch in Online-Sexshops nach Hilfsmitteln für den Solosex. So bestellte ich unter anderem:

  • Masturbator
  • Dildos in verschiedenen Größen
  • Prostata-Stimulator
  • Verschiedene Gleitgele

Die größte Aufregung bei der Selbstbefriedigung verschaffte mir der Prostatastimulatur: Mit ihm erlebte ich meinen ersten analen Orgasmus!! Der Orgasmus war so intensiv, dass vermutlich die gesamte Nachbarschaft meine Lustschreie gehört hat. Es war der helle Wahnsinn!

Außerdem bestellte ich Gleitgel, das wie Sperma aussieht. Damit rieb ich meinen Körper ein, während ich mich selbst befriedigte.

Poppers ausprobieren

Mit Poppers hatte ich bislang überhaupt noch keine Erfahrungen gemacht. Bei meiner Recherche nach interessanten Sexspielzeugen stieß ich auf einen Online-Shop, in dem man auch Poppers kaufen konnte.

Neugierig bestellte ich einen Poppers-Pack mit fünf verschiedenen Fläschchen. Beim ersten Versuch bekam ich nur schreckliche Kopfschmerzen. Doch da ich nun mehr Zeit zum Sex mit mir selbst hatte, probierte ich es so lange aus, bis ich die richtige Dosierung gefunden hatte.

Der erste Poppersrausch war das geilste Erlebnis, das ich seit vielen Jahren bei der Selbstbefriedigung hatte. Einige Tage lang konnte ich gar nicht genug vom Wichsen mit Poppers kriegen. Das Zeug katapultierte mich auf einen wahnsinnigen Gipfel der Lust.

Irgendwann setzt jedoch die Angst vor einer Abhängigkeit und bleibenden Schäden ein. Doch es bleibt eines meiner aufregendsten Erlebnisse bei der Selbstbefriedigung.

Aufregende Selbstbefriedigung an öffentlichen Orten

Wenn die Selbstbefriedigung in den eigenen vier Wänden langweilig wird, lohnt es sich, den Solosex an öffentliche Orte zu verlegen. Ich fühlte mich an meine Jugend erinnert. Da ich in meinem Elternhaus fast nie alleine war und Angst hatte, beim Onanieren erwischt zu werden, wichste ich oft an öffentlichen Orten, wie zum Beispiel:

  • Öffentliche Toiletten
  • Im Wald
  • In der Umkleidekabine im Schwimmbad oder Kaufhaus
  • Im Zug oder Bus (natürlich nur, wenn er leer war)

Nackt Autofahren

Wusstest du, dass nackt Auto fahren in Deutschland nicht verboten ist? Denn in unserem Land gibt es kein Gesetz, das Nacktheit per se verbietet. Ohne Kleidung Auto zu fahren, kann also eine aufregende Abwechslung sein, wenn gerade kein Sexpartner zur Verfügung steht.

Es klingt verrückt, aber laut Gesetz solltest du feste Schuhe tragen, damit du beim Nacktfahren nicht vom Bremspedal abrutschst.

Außerdem solltest du dich möglichst nicht von anderen Verkehrsteilnehmern beobachten lassen: Nacktes Autofahren kann nämlich als Ordnungswidrigkeit behandelt werden, falls sich eine andere Person von dir belästigt fühlt. Als Strafe droht dir dann im schlimmsten Fall ein Bußgeld von bis zu 1.000 Euro.

Außerdem wichtig: Bitte befriedige dich nicht während der Fahrt!

Natursektspiele bei der Selbstbefriedigung

Falls du es noch nicht ausprobiert, ist jetzt vielleicht der Zeitpunkt für Natursektspiele gekommen. Es kann ein ziemlich aufregendes Gefühl sein, sich selbst anzupinkeln. Am besten probierst du es zuerst in der Badewanne aus. Noch aufregender wird es, wenn du dir z.B. im Garten oder am Badesee auf den Bauch pinkelst und anschließend onanierst.

Aufregende Selbstbefriedigung: Wie machst du Sex mit dir selbst?

Wie du siehst gibt es viele Mglichkeiten, die Selbstbefriedigung aufregender zu gestalten. Was machst du, damit der Sex mit dir selbst noch spannender wird?

Ich freue mich über deine Ideen und Tipps für noch heißere Erlebnisse beim Solosex!