Gay Trucker: Schwuler Fernfahrer-Sex im LKW an Autobahn

Von | 11. Juli 2020
Gay Trucker: Schwuler Fernfahrer-Sex im LKW

Viele schwule Männer träumen von Sex mit einem richtigen LKW-Fahrer. Fernfahrer gelten als besonders männlich. Wenn du auf der Autobahn unterwegs bist und auf einem Rastplatz stehst, hast du dich sicher auch schon gefragt, ob es unter den Truckern aus aller Herren Länder auch welche gibt, die an schwulem Sex interessiert sind. Doch wie kann man schwule oder bisexuelle LKW-Fahrer erkennen? Da ich schon häufier Gay-Sex mit einem Trucker hatte, verrate ich dir, wie du willige Lastwagenfahrer auf dem Parkplatz erkennen kannst.

Wie erkennt Mann schwule Fernfahrer auf Autobahnparkplätzen?

Um einen Fernfahrer auf einem Autobahnparkplatz anzusprechen, braucht man viel Mut. Doch am Ende kann man natürlich nicht sicher sein, ob der angesprcohene LKW-Fahrer wirklich an schwulen Sex interessiert ist. Im schlimmsten Fall gerät man an einen homophoben Trucker und handelt sich ein blaues Auge oder Schlimmeres ein.

Dildoking
(Werbung)

Andererseits sind Fernfahrer auch nur Männer: Wenn Sie nachts auf einem Parkplatz an der Autobahn übernachten, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass ein Großteil der Fahrer unkeusche Gedanken hat.

Wenn du bereits Erfahrung in Cruising Areas gesammt hast, ist es gar nicht so schwierig zu erkennen, ob ein Truckerfahrer schwule Interessen hat. Denn es gibt Zeichen für gegenseitiges Interesse, die international bekannt sind – denn schließlich sind auf deutschen Straßen Fernfahrer aus unterschiedlichsten Ländern unterwegs.

Gay Trucker-Sex auf einschlägigen Autobahnparkplätzen

Schwule Trucker kennen natürlich jene Autobahnparkplätze, auf denen sich schwule und bisexuelle Männer zum anonymen Sex treffen. Sie parken ihren Lastwagen daher bevorzugt auf einschlägigen Parkplätzen. Natürlich tummeln sich die LKW-Fahrer dann auch in den angrenzenden Cruising Areas. Ich habe schon oft beobachtet, dass ein Fahrer sein Führerhaus verlässt und sich in die Büsche schlägt. Genau wie die anderen Männer haben sie dann Sex in dem Cruising-Gebiet. Mit etwas Glück nehmen die Trucker aber auch einen Gast mit in ihren Lastwagen.

Andere Fernfahrer parken ihren LKW so, dass sie von den anderen cruisenden Männern gut gesehen werden. So habe ich schon einen Trucker gesehen, der bei eingeschalteter Innenbeleuchtung nackt in seiner Fahrerkabine saß. Andere Fahrer onanieren bei geöffneter Fahrertür. In solchen Fällen ist es natürlich eindeutig zu erkennen, dass sie an schwulem Sex interessiert sind.

Schwuler LKW-Sex: Blickkontakt zu Truckerfahrern aufnehmen

Wenn du besonders mutig in Sachen Gay-Sex bist, kannst du natürlich auch einfach Blickkontakt mit einem Truckerfahrer aufnehmen. Erfahrene Gays schreiten einfach die Reihe der parkenden LKWs entlang und erkennen über Augenkontakt, ob ein Fernfahrer Lust auf schwulen Sex hat oder nicht. Manchmal geben die Trucker sogar eindeutige Zeichen: Zum Beispiel öffnen Sie die Tür, setzen kurz den Blinker/Fernlicht oder steigen sogar aus und fummeln sich im Schritt.

Wenn der Trucker deinen Blick mit solch eindeutigen Zeichen erwidert, solltest du möglichst schnell zu seinem Fahrzeug gehen und zügig einsteigen. Denn natürlich sollen seine Kollegen von dem schwulen Treiben in seinem LKW nichts mitbekommen.

Gay Fernfahrer: Während der Fahrt Kontakt mit Trucker aufnehmen

Dieser Tipp stammt von einem Gay-Fernfahrer persönlich: Wenn er mit seinem LKW auf der Autobahn unterwegs ist, stellt er etwa 20 Minuten vor dem Parkplatz ein sogenanntes „Gaylicht“ (ein orange blinkendes Licht aus einer Smartphone-App) ins Fahrerfenster.

Oft fahren dann schwule PKW-Fahrer neben ihm her und zeigen ihren steifen Penis. Als Zeichen der Zustimmung reicht ein Kopfnicken. Der schwule Trucker folgt dem PKW dann bis zum nächsten Parkplatz, wo die beiden Männer anschließend ungestörten Sex im Lastwagen haben.

Date mit schwulen Fernfahrern im Internet vereinbaren

Wenn du auf Nummer Sichen gehen möchtest, kannst du auch ein Date mit einem schwulen Fernfahrer im Internet vereinbaren. Auf Gayportalen wie Gayromeo oder Gayroyal gibt es spezielle Gruppen und Foren für Gay Trucker-Sex. Dort kannst du nicht mit homosexuellen Fernfahren verabreden.

Fernfahrer-Gruppen bei Gayromeo:

  • Fernfahrer
  • Autobahnsex
  • Busfahrer
  • Sowie weitere Trucker-Gruppen

LKW-Fahrer-Communities bei Gayroyal:

  • Trucker suchen Sex date im LKW
  • LKW-Fahrer, Trucker, Fernfahrer

Die LKW-Fahrer posten dort, in welcher Region sie unterwegs sind und auf welchem Parkplatz sie die Nacht verbringen. Du brauchst den Fernfahrer nur noch anzuschreiben und bei gegenseitigem Gefallen könnt ihr ein geiles Sexdate in seinem Führerhaus vereinbaren!