Ballstretcher: Wie lange tragen?

Ballstretcher: Wie lange kann man ein Hodengewicht tragen?

(Enthält Werbung für Steeltoyz.de) Als sexuell aufgeschlossener und experimentierfreudiger Mann probiere ich gerne neue Sextoys aus. In Zeiten der Coronapandemie, in der viele Schwule nicht in Stimmung für ein Date sowie Gaysaunen und Pornokinos geschlossen sind, sind solche Spielzeuge eine gute Möglichkeit, ein wenig Abwechslung in Sexleben zu bringen.

Da ich bisher noch keine Erfahrungen mit Ballstretchern gemacht hatte, habe ich mir in einem Online-Sexshop spontan einen solchen Hodenring bestellt. Dabei habe ich mich für einen Ring aus Edelstahl entschieden. Es gibt jedoch auch Ballstretcher aus Gummi oder Leder. Doch wofür braucht man ein solches Teil eigentlich?

Wofür braucht man einen Ballstretcher?

Die meisten Männer benutzen einen Ballstretcher wohl zur Dehnung des Hodensacks. Denn viele Kerle sind mit der Länge ihrer Hoden nicht zufrieden. Durch das regelmäßige Tragen eines Ballstretchers kann der Hodensack verlängert werden. Dabei kommt es auf das Ballstretcher-Gewicht an: Dieses sollte schwer genug sein, damit die Dehnung und Verlängerung des Hodensacks funktioniert. Doch wie lange kann man einen Ballstretcher tragen?

Mit einem solchen Hodengewicht kannst Du deinen Hodensack strecken

Manche Männer tragen den Ballstretcher aber auch nur bei der Selbstbefriedigung: Wenn die Hoden beim Masturbieren frei nach unten hängen, bewegt sich das Hodengewicht auf und ab – für viele Kerle ein geiles Gefühl! Das Gleiche gilt natürlich beim Sex mit Deinem Partner: Beim Ficken bewegt sich der Stretcher mit jedem Stoß und stimuliert dabei die Hoden. Doch auch der passive Sexpartner kommt dabei auf seine Kosten: Wenn der Ballstretcher bei jedem Stoß gegen seine Hoden stößt, kann ihn das zusätzlich aufgeilen.

Freunde der härteren Gangart nutzen das Toy zudem als Bestrafung bei Cock-and-Ball-Torture (CBT): Wenn die Hoden prall an das Ende des Hodensacks gedrückt werden, kann bereits ein kleiner Hieb große Schmerzen ausüben.

Wie lange kann man einen Ballstretcher tragen?

Vor allem wenn Du Deinen Hodensack strecken willst, musst Du den Ballstretcher über einen längeren Zeitraum tragen. Doch wie lange du einen Stretcher um die Eier tragen kannst, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  1. Wie groß ist dein Sack? Wenn Du nicht bereits genug lose Haut hast, um das Gewicht zu tragen, sind Schmerzen vorprogrammiert!
  2. Du musst sicherstellen, dass Dein Hodensack wirklich entspannt ist, damit sich die Hoden nicht zurückziehen.
  3. Bei einem Ballstretcher aus Edelstahl ist es wichtig, dass der Durchmesser stimmt. Denn Metall kann sich bekanntlich nicht dehnen wie Gummi oder Silikon.
  4. Für Anfänger ist ein Ballstretcher aus Gummi oder Silikon zu empfehlen.
Falls Du Deinen Ballstretcher im Alltag trägst, solltest du den Imbuss immer bei Dir tragen!

Wenn du deinen Ballstretcher im Alltag tragen möchtest, solltest du zudem weitere Aspekte beachten, um deine Gesundheit nicht zu gefährden:

  • Beim Sitzen im Büro oder auf dem Fahrrad wird der Stretcher zwischen deinen Beinen mit Sicherheit stören und unbequem sein.
  • Auch beim Sport würde ich keinen Ballstretcher tragen, denn beim Schwitzen ziehen sich die Hoden automatisch zusammen. Wenn du einen Ballstretcher trägst, kann das schnell schmerzhaft werden.
  • Auch in der Sauna ist das Tragen einen Ballstretcher keine gute Idee, insbesondere wenn es sich um ein Hodengewicht aus Edelstahl handelt. Das Metall wird in der Sauna nämlich heiß! Genau wie gewöhnlichen Schmuck, solltest Du den Stretcher daher vor dem Saunagang unbedingt ablegen!

Wenn du den Ballstretcher nur zur Selbstbefriedigung oder beim Sex trägst, brauchst Du Dir natürlich nicht so viele Gedanken zu machen. Bei der kurzen Tragedauer ist vor allem beachten, dass Du Dir beim Anlegen des Gewichts nicht die Haut einklemmst. Sobald Du beim Tragen einen Ballstretchers Schmerzen verspürst, solltest Du ihn unbedingt ablegen.

Übrigens: Bevor Du einen Ballstretcher kaufst, solltest du unbedingt darüber nachdenken, wofür Du das Ding verwenden wirst. Außerden empfehle ich, vor der Bestellung den Umfang deines Hodensacks zu messen. Kleiner Tipp: Es sollte immer noch ein Finger zwischen Stretcher und Sack passen!

Und falls Du mit einem Hodengewicht aus Metall im Alltag unterwegs bist, ist es daher immer ratsam, den dazugehörigen Imbussschlüssel dabei zu haben!

Wo kann man Hodengewichte kaufen?

Wie alle meine Sextoys habe ich meinen Ballstretcher im Internet bestellt. In diversen Online-Sexshops findest du Stretcher in vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen. Da ich unbedingt ein Hodengewicht aus Metall kaufen wollte, fiel meine Wahl auf den Anbieter Steeltoyz.