(Werbung)
Tom Rockets
Altmodisches Date

Die besten altmodischen Date-Ideen in deiner Stadt

Du bist schwule und Single und suchst eine gute, altmodische Date-Idee in Deiner Stadt? Dann habe ich ein paar Tipp für Dich! Ich denke, die besten Date-Ideen für homosexuelle Singles sind diejenigen, die nicht viel Geld und Mühe erfordern, um sich darauf vorzubereiten. Ideen wie: Kaffee, Eis oder einfach nur gemeinsam spazieren gehen. Etwas Einfaches und Leichtes zu tun wird dir helfen, dich zu entspannen und dich bei deinem Date wohler zu fühlen. Das führt zu unkomplizierten Gesprächen und somit beim Gegenüber zu einem gesteigerten Interesse daran, Dich wiederzusehen.

Erstes Date: Wo sollte man sich treffen?

Das erste Date ist meist der wichtigste Tag in der Geschichte einer Beziehung. Es gibt den Ton für Deine Beziehung zu einer andere Person an, egal ob es sich um eine langfristige Partnerschaft oder nur um ein paar Treffen handelt.

Heutzutage ist es nicht leicht, jemanden zu treffen. Bei so vielen verfügbaren Optionen in sozialen Netzwerken, Dating-Apps wie Grindr und Online-Dating-Websites wie Gayromeo und Gayroyal kann es ziemlich überfordernd wirken, die perfekte Übereinstimmung zu finden. Zudem suchen die meisten Gays nur Sexdates. Es ist daher gar nicht so einfach, einen passenden Partner für ein richtig altmodisches Date zu finden.

Eine der wichtigsten Fragen für das erste Kennenlernen lautet: Wo sollen wir uns treffen? Es gibt zwar keine festen Regeln, wenn es darum geht, einen Treffpunkt für Dein erstes Date zu finden, aber es gibt einige Richtlinien, die Du befolgen kannst. So kannst Du sicherzustellen, dass Ihr beide eine gute Zeit habt – und ob Ihr Euch in Zukunft ein zweites Date wünscht.

Altmodische Ideen für ein erstes Date in Deiner Stadt

Es ist eine gute Idee, jemanden beim ersten Mal an einem öffentlichen Ort zu treffen. Heutzutage wird sich niemand mehr nach zwei Jungs oder Männern umdrehen, die sich zum ersten Mal treffen. Ihr braucht Euer Treffen daher nicht geheim halten, sondern könnt Euch beide ganz zwanglos unter die Leute mischen.

Hier sind einige der besten altmodischen Date-Ideen, die Du in fast jeder Stadt machen kannst:

  • Mach mit Deinem Date einen Spaziergang oder eine Radtour (zum Beispiel zum Strand)
  • Besucht den Zoo
  • Macht Euch Popcorn und schaut gemeinsam einen Film an.
  • Nehmt an einem Töpferkurs teil.
  • Besucht gemeinsam einen Tanzkurs.

Was sollte man beim ersten Date vermeiden?

Es mag wie gesunder Menschenverstand erscheinen, aber das erste Date ist die Zeit, um sich kennenzulernen. Du solltest daher beim ersten Date nichts erzwingen – vor allem nicht zu schnell Körperkontakt. Gerade in der schwulen Szene wirkt dieser Aspekt nämlich besonders altmodisch!

Auch solltet Du Dich mit Deinem Date beim ersten Mal auf keinen Fall an einem Ort verabreden, an dem Du noch nie zuvor gewesen bist, zum Beispiel in einem besonders vornehmen High-End-Restaurant. Denn dann wirkst Du vermutlich unsicher.

Rede nicht die ganze Zeit über Dich selbst. Sofern Du nicht möchtest, dass Du als egozentrisch oder selbstsüchtig ansehen wirst, solltest Du besser Fragen darüber stellen, was Dein Date mag und was nicht.

Andererseits solltest Du bei einem altmodischen ersten Date aber auch nicht zu schweigsam sein. Denn dann könnte es passieren, dass ein Gesprächspartner Dich womöglich für uninteressant hält.