(Werbung)
Tom Rockets
Fickbank

Fickbank kaufen: Fickbock – Strafbock BDSM Möbel

Bist Du auf der Suche nach einem erotischen Möbelstück, das sich für alle Arten von Sexspielchen eignet? Mit der Fickbank (auch Fickbock, Strafbock oder Sexbank genannt) holst Du Dir einen wahren Allrounder ins Haus. Festschnallen und das gemeinsame Vergnügen auf ganz neue Arten erleben – nicht nur beim BDSM ein wahres Highlight. Mit diesem Mobiliar bist Du für alle Eventualitäten eines Liebesspiels gerüstet. Ob es um erotische Massagen oder den kompletten Kontrollentzug geht – dieser Fickbock erfüllt definitiv seine Zwecke und wird zur facettenreichen Spielwiese.

Zur Strafe auf die Fickbank – Subs lieben den Strafbock

Gerade, wenn Du eine Vorliebe für BDSM hast, darf die Fickbank nicht in Deinem Interieur fehlen. Die Sexbank steht nicht ohne Grund in jedem Spielzimmer, in dem die dunkle Erotik ausgelebt wird. Impact Spiele, also Sessions, bei denen Doms ihre Macht ausleben, sind für den Strafbock prädestiniert. Die Sexliege darf in keiner guten Gaysauna, Cruising Bar oder Sex Club fehlen. Doch auch in den eigenen vier Wänden wird der Sexbock immer beliebter. Richte Dir doch auch einen privaten Playromm bei Dir zuhause ein!

Eine Fickbank ist wie der Bock aus dem Sportunterricht aufgebaut. Daher wird sie auch als Fickbock bezeichnet. Das versaute Möbelstück verfügt dazu über vier höheverstellbare Flächen für Arme und Beine. Beuge Deinen Partner über die Bank, schnall seine Beine und seine Arme fest und tobe Dich auf dem geilen Bock so richtig aus. Sie eignet sich auch hervorragend, sofern Du und Dein Partner die ersten Erfahrungen sammeln wollt. Schick Deinen Partner auf die Strafbank und lebt BDSM Sessions im Schlafzimmer aus.

Oder bist Du eher der, der gerne Widerworte gibt? In dem Fall wird es Deinem Partner sicher gefallen, Dich zu fixieren und Dich zu maßregeln. Der Kontrollverlust, den Du während dem Aufenthalt auf der Sexbank erlebst, wird Deine submissive Ader ganz sicher in Wallung bringen.

Fickbock sorgt für fesselnden und harten Sex

Du stehst auf schön harten Gay Sex, bei dem Dein Gegenüber straight in einer Position bleibt? Die Fixierung auf dem Fickbock macht es möglich und ist dafür verantwortlich, dass Dein Sexpartner sich kein Stück mehr rührt.

Das Sexmobiliar vereint Komfort für den Gefesselten und jede Menge Spaß für den aktiven Part. In wenigen Handgriffen ist der Bock gesattelt und Dir oder Deinem Gay Partner eröffnet sich ein einladender Anblick. Keine Sorge – auch bei einem Größenunterschied können beide sich auf der Fickbank festschnallen und besteigen lassen. Die gepolsterten Bein- und Armstützen lassen sich in der Höhe verstellen und individuell an den passiven Part anpassen.

Ergänzend kannst Du eine Kopfstütze montieren, damit es Dein Gegenüber oder Du noch bequemer habt. Ob Du auf sinnlichen und leidenschaftlichen Sex stehst oder es Dir nicht hart genug zugehen kann – die Sexbank hält allem Stand. Dank der großzügigen Polsterung hält es auch der passive Teil einige Zeit auf der Bank aus. Vorausgesetzt, Du bist nicht zu grob zu ihm und gehst nicht direkt in die Vollen.

Ob erotische Massage oder Züchtigung – die Sexbank ist ein Muss

Die Sexbank ist das Möbelstück überhaupt, um das Liebesleben auf eine neue Ebene zu bringen. Ob Du und Dein Partner auf sinnliche Massagen als Vorspiel steht oder euch gegenseitig züchtigen wollt. Wer auf der Sex Bench festgeschnallt ist, wird es lieben, seinem Gegenüber ausgeliefert zu sein.

Schnellverschlüsse sorgen nicht nur dafür, dass Du Dein Gegenüber schnell auf dem Strafbock fixierst – Du löst ihn auch in wenigen Handgriffen. So könnt ihr das Liebesspiel auf der Bank beginnen und euch anschließend in der ganzen Wohnung austoben. Aber wahrscheinlich werdet ihr gar nicht mehr von dem neuen Mobiliar wegkommen.