PartysImPott - Schwule Gruppensex-Party Ruhrgebiet

PartysImPott – Schwule Gruppensex-Party im Ruhrgebiet

PartysimPott ist eine regelmäßige Gruppensex-Party für bisexuelle und schwule Männer im Ruhrgebiet. Aktuelle Informationen und Termine der Sexpartys findest Du in der gleichnamigen Gruppe bei Gayromeo.

Partys im Pott: Gay Gruppensex im Ruhgebiet

Die Gruppensex-Partys finden an jeden zweiten Dienstag im Monat in Hattingen statt. Treffpunkt ist das „Erlebnisclub Steinenhaus“ in Hattingen. Die Partys finden in der Regel von 13-19 Uhr statt, das Partyende ist jedoch offen. Der Einlass wird fortwährend gewährt. Du musst also nicht genau um 13 Uhr erscheinen, sondern kannst auch im Laufe des Nachmittags hinzustoßen. Das Erlebnis-Kino-Steinenhaus ist normalerweise ein Swingerclub. Für die Gay-Gruppsexparty ist das Haus aber nur für Männer geöffnet.

Wie laufen die schwulen Sexpartys im Ruhrpott ab?

Falls Du noch nie an einer der PartysImPott teilgenommen hast, wirst Du Dich sicherlich fragen, wie die schwulen Sexpartys im Ruhrgebiet ablaufen. Gerne lasse ich Dich an meinen Erfahrungen teilhaben.

In der Regel nehmen etwa 80-90 bisexuelle und homosexuelle Kerle an den Gay-Sexorgien im Ruhrpott teil. Die Teilnehmer sind etwa 18-65 Jahre alt. Der Altersdurchschnitt liegt bei etwa 40 Jahren. Es sind meist gestandene Männer, die alle gern Sex in der Gruppe haben und sich nicht scheuen, sich dabei zusehen zu lassen.

Am Eingang erhältst Du einen Spint-Schlüssel und auf Wunsch auch ein Handtuch. Badelatschen bringst Du am besten selbst mit. Es können für 15 Euro aber auch Surferschuhe ausgeliehen werden.

Alle Männer auf der Gruppensex-Party sind nackt. Den Teilnehmern stehen verschiedene Spielwiesen zur Verfügung. Wenn Du noch etwas schüchtern bist, kannst Du den anderen Jungs und Männer erstmal auch einfach nur beim Sex zusehen. Besser ist es aber natürlich, wenn Du mitmachst. In der Regel darfst Du aber alle Schwänze ran und blasen, was das Zeug hält. Im Gegenzug gilt das auch für Deine Luststangen, die jeder anfassen und blasen darf. Beim Ficken bedarf es aber natürlich der Zustimmung des Partners.

Kondome für Safer Sex liegen auf der Gay-Sex-Party übrigens kostenlos aus. Gleitmittel sind an der Theke erhältlich.

Auf manchen Party gibt es es besondere Events wie z.B. Bodypainting, Bondagekurse, Musterungsspiele oder Bukkake-Sessions. Diese werden im Voraus von den Veranstaltern per Mail mit der Einladung angekündigt.

Wichtig: Es ist auf den Sexorgien nicht erlaubt, Fotos zu machen. Du brauchst also keine Angst zu haben, beim Sex fotografiert zu werden. Diskretion ist bei Partys im Pott selbstverständlich!

Eintrittspreise für die Gay-Orgie im Ruhrgebiet

Der Eintrittspreise für die schwule Sexparty beträgt 25 Euro/Person (exclusiv für Mitglieder). Alle anderen Teilnehmer bezahlen 40 Euro. Für Studenten und Azubis bis 30 Jahre kostet der Eintritt nur 15 €, wenn sie einen Altersnachweis erbringen. In dem Preis sind ein Freigetränk und ein kleiner Snack enthalten. Mitgleider erhalten bei der Anmeldung zur Gruppensexparty im Ruhrgebiet ein Kennwort, wenn sie sich zur Veranstaltung anmelden. Dieses Kennwort musst Du an der Kasse nennen, um den günstigen Member-Tarif zu bezahlen.

Adresse:
Partys im Pott
Erlebnisclub Steinenhaus
Im Hammertal 2
45527 Hattingen