Sperma am Gloryhole schlucken

Kann man Sperma am Gloryhole bedenkenlos schlucken?

Gloryholes sind eine geile Erfindung: Man findet diese Löcher in der Wand vor allem auf Klappen oder in Pornokinos, aber auch in Swingerclubs. Doch wie gefährlich ist es, aber Glory Hole das frische Sperma aus den Hoden fremder Männer zu schlucken?

Meistens spielt sich die Situation wie folgt ab: Männer stecken ihren Penis durch das Loch und auf der anderen Seite sitzt ein Kerl (selten auch eine Frau), die ihn oral verwöhnt oder sich sogar ficken lässt. Für andere Männer ist es auch ein besonderer Kick, anonym Schwänze zu blasen oder sich ficken zu lassen, ohne zu wissen, mit wem man gerade sexuell verkehrt. Die Anonymität macht den großen Reiz von GH-Sex aus.

Häufig werden Gloryholes aber auch von Männern benutzt, die zu scheu sind, es direkt mit einem anderen Typen zu treiben. Auch Heteros stecken ihren Dödel gerne mal durch ein Glory Hole. Auch wenn auf der anderen Seite der Wand ein Mann ihren Penis im Mund hat, können sie sich so relativ einfach vorstellen, dass Ihnen eine Frau einen bläst. Viele schwule und bisexuelle Männer blasen bis zum Schluss. Doch kann man Sperma am Gloryhole bedenkenlos schlucken?

Ist Sperma am Gloryhole schlucken safe?

Bevor Du das Sperma eines anderen Mannes schluckst, solltest Du den Menschen besser kennenlernen. Nur dann kannst Du einschätzen, wie der Mann drauf ist und ob er gesund ist. Anonyme oder gesichtslose Schwänze zu blasen kann zwar sehr geil sein, aber es ist nicht sicher. Du gefährest dabei deine Gesundheit. Auf keinen Fall solltest Du am Glory Hole das Sperma eines fremden Mannes schlucken. Auch sich in den Mund spritzen zu lassen und das Sperma anschließend auszuspucken, weist bereits ein großes gesundheitliches Risiko auf.

Ob Analsex oder Oralsex: Kondome sind auch an Glory Holes der einzige Schutz vor Geschlechtskrankheiten. Nur weil ein Mann seinen Penis durch ein Loch in der Wand steckt, lösen sich nicht alle Risiken und Viren in Luft auf. Vorsicht ist also beim Blasen immer geboten!