(Werbung)
Tom Rockets
Sapiosexualität Bedeutung

Was ist Sapiosexualität? Bedeutung und Definition

Immer mehr Leser fragen sich: Was ist Sapiosexualität? Unter dem Begriff versteht man die erotische Hingezogenheit zum Intellekt einer anderen Person. Als sapiosexuell bezeichnet sich also ein Kreis von Menschen, für die Attraktivität eines potentiellen Partners von dessen IQ abhängig ist.

Sapiosexualität: Was bedeutet das?

Keinesfalls ist es so, dass der Partner des Sapiosexuellen sich selbst überlegen fühlen muss. Häufig sind es sogar besonderes kluge Menschen, die sich angezogen fühlen vom passenden Gegenstück. Ein Sapiosexueller will nicht behandelt werden, als wäre er dumm. Er zieht seine Erregung aus dem eigenen inneren Gefühl, sich neben seinem Partner unterlegen fühlen zu können.

Test: Bin ich sapiosexuell?

Wie kann man herausfinden, ob man sapiosexuell ist? Hierzu ein Gedankenspiel: Andreas, Doktor der Chemie, hält in einem Symposium einen wissenschaftlichen Vortrag, auf Englisch natürlich. Sein Freund Hannes sitzt unter den Zuhörern und kann fasziniert seinen Blick nicht abwenden. Er saugt jedes Wort auf, auch wenn er als Florist kein Einziges davon versteht. Für Hannes ist Andreas in diesem Moment an Attraktivität nicht zu übertreffen. Er platzt vor Stolz und würde am Liebsten auf’s Podium springen und alle Zuhörer wissen lassen: dieser kluge, eloquente, heiße Mann hier ist mein Freund! Ich bin es wert, dass er mich ausgewählt hat!

Was sind meine Vorlieben?

In einer Liste der Top 5-Eigenschaften des Traummannes. Wie viele der folgenden befinden sich darunter?

  • Wortgewandtheit
  • Sicheres Auftreten
  • Beruflicher Erfolg
  • Führungsposition
  • Kulturelles Interesse
  • Höheres Alter

Wenn du auf einige der oben aufgelisteten Eigenschaften eines Menschen steht, kann sich ein Hinweis auf eine Sapiosexualität zeigen. Wenn du die folgenden Attribute an einem anderen Menschen interessant findestr, ist dies jedoch eher nicht der Fall:

  • Humor
  • Blaue Augen
  • Sixpack
  • Wunsch nach Familie
  • Bestimmte sexuelle Vorlieben

Ist Sapiosexualität ein Fetisch?

Auf Intelligenz zu stehen allein, macht einen nicht sapiosexuell. Entscheidend ist, dass es ohne Klugheit nicht geht. Anfangs zeigt sich in einer Beziehung jeder von seiner besten Seite. Merkt aber ein Sapiosexueller, dass der Andere ihm geistig nicht wirklich gewachsen ist, so verpufft in dem Moment jede körperliche und emotionale Anziehung. Die Attraktivität ist zwingend an die Intelligenz gekoppelt.

1 Kommentar zu „Was ist Sapiosexualität? Bedeutung und Definition“

  1. Pingback: Was ist Pansexualität? Bedeutung & Definition | Gay Inside

Kommentarfunktion geschlossen.